Aktuelles

29.01.2018

IHK Schwaben bestätigt: HUMBAUR sichert Qualität durch berufliche Ausbildung

Die berufliche Ausbildung liegt HUMBAUR, einem der größten Anhängerhersteller Europas, sehr am Herzen. Regelmäßig starten junge Menschen hier ihren Weg ins Berufsleben und ebenso regelmäßig erhalten sie nach der Ausbildung die Möglichkeit, im Unternehmen Fuß zu fassen. Aktuell gratulieren wir Frau Leorena Bytyqi, Frau Elena Henkel, Herrn Tobias Schießl, Herrn Maximilian Merktle, Herrn Johannes Schlech und Herrn Stefan Schwab zu ihrer bestandenen Berufsausbildung und wünschen Ihnen viel Erfolg bei ihren neuen Tätigkeiten im Humbaur-Team.

Für das unermüdliche Engagement in der beruflichen Ausbildung wird HUMBAUR regelmäßig von der IHK Schwaben ausgezeichnet, so auch aktuell wieder als Ausbildungsbetrieb 2018. Getreu dem Motto “Lehre macht Karriere” geht Humbaur auch neue Wege in der Nachwuchsgewinnung und der Mitarbeiterbindung. Wir haben ein sehr großes Interesse an der Ausbildung junger Menschen und vermitteln ihnen gerne die entsprechenden beruflichen Fertigkeiten, Kenntnisse und Erfahrungen in ihrem Ausbildungsberuf. Humbaur hat nicht nur Fans ... sondern echte Anhänger! Sei dabei und werde Teil eines tollen Teams!

Folgende Berufe bildet HUMBAUR aus:

  • Industriekaufleute (m/w)
  • Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration (m/w)
  • Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)
  • Fachkräfte für Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik  (m/w)
  • Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
  • Fertigungsmechaniker (m/w)
  • Mediengestalter (m/w)
  • Technischer Produktdesigner (m/w)

Mehr erfahren: https://www.humbaur.com/karriere/ausbildung.html

Humbaur Presse Ansprechpartner

Monika Niederreiner

Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Germany
Telefon +49 821 24929-0
Telefax +49 821 24929-500
m.niederreiner(a /mailpro).tect> t)humbaur.com

Über Humbaur

Seit über 30 Jahren steht Humbaur für Anhänger von Qualität. Als Familienunternehmen in der zweiten Generation hat sich Humbaur als einer der führenden europäischen Anhänger-Hersteller etabliert. Mit seinen rund 420 Serienmodellen bedient das Gersthofer Unternehmen Privatmann und Gewerbetreibenden, produziert Qualitätsprodukte, angefangen von praktikablen Lasthelfern über Anhänger für den Pferdetransport bis hin zu Transportlösungen für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe. Unter der Prämisse „made in Germany” sichert das Unternehmen einen nachhaltigen qualitativen Vorsprung, der sich beim Kunden auch im Alltag bezahlt macht und gleichzeitig den Marktanforderungen des internationalen Umfelds gewachsen ist. Mehr unter www.humbaur.com