Aktuelles

23.03.2017

HUMBAUR transportiert mit Pferdeverstand

Reiten, Jagen, Fischen – vom 31. März bis 2. April 2017 wird es tierisch gut auf dem Erfurter Messegelände. Die Naturmesse ist ein Publikumsmagnet und da ist HUMBAUR, der zu den größten Herstellern in der Welt der Anhänger zählt, selbstverständlich mit dabei. In der Halle 3 geht es nur um Pferde- und Reitsport. Direkt an der Reitarena, dem Veranstaltungs- und Turnierplatz, ist daher auch der HUMBAUR Ausstellungsstand. Auf rund 200 m² Fläche zeigt HUMBAUR sieben Modelle aus den Serien Balios, Xanthos, Zephir und Notos und natürlich sein Topmodell – den Maximus DELUXE. Dessen Design, ausgefeilte Technik und maximale Perfektion lassen keine Wünsche offen. Alle Pferdeanhänger können auf der Messe auf Herz und Nieren geprüft werden. Experten aus dem HUMBAUR Team beraten kompetent und wer sich vorab ein Bild des vielseitigen Angebotes machen möchte, gewinnt unter www.humbaur.com einen ersten Eindruck, kann sich sein Wunschmodell konfigurieren und in den gewünschten Farben mittels des Farb- und Designkonfigurators bereits ansehen. So fällt die Entscheidung auf der Messe leichter, denn dort winken interessante Messepreise.

Maximus DELUXE – maximaler Komfort in elegantem Design
In edlem Cream-metallic mit schwarzem Panoramadach und GFK-Kotflügeln präsentiert sich der Maximus DELUXE auf der Messe.
Er ist der Pferdeanhänger für Profis: stylish, chic und multifunktional. Seine Farbenvielfalt ist legendär, für individuelle Farbwünsche gibt es viele Möglichkeiten. Die Farbpalette ist maximal und so kann jeder das Outfit seines Maximus DELUXE nach persönlichen Vorstellungen und Vorlieben gestalten. Für Kunden, die Wert auf „Ton in Ton“-Style legen, sind Sonderfarben, die konkret zum Zugfahrzeug passen, möglich. Die Optik ist bestechend und krönt die neue Formensprache der HUMBAUR Pferdeanhänger im Voll-Polybereich. Exklusiv und aerodynamisch präsentiert sich dieser Star und beeindruckt durch seine progressive Eleganz.
Dieser Stil wird noch unterstrichen durch die neuen, aerodynamischen GFK-Kotflügel, die der Gesamterscheinung den letzten modischen Kick geben. Die integrierte LED-Beleuchtung sorgt für beste Sichtbarkeit in der Nacht und erhöht dadurch den Sicherheitsstandard zusätzlich. Leichtmetallfelgen, die in der Serienausstattung angeboten werden, verleihen dem Luxusliner zudem eine besondere Note. Nicht zu kurz kommen auch die Freunde des Westernreitens. Hier stellt HUMBAUR spezielle Ausstattungsvarianten vor.

TOP-Meldung: EquiGuard Transportsicherungs-System gewinnt Innovationspreis
Den begehrten Equitana Innovationspreis 2017 in der Kategorie 8 „Fahrzeuge und Anhänger“ hat HUMBAUR mit seinem EquiGuard Sicherheitssystem gewonnen und konnte sich so gegenüber zahlreichen Nominierungen durchsetzen. Das Transportsicherungs-System verfügt über ausgeformte Brust- und Heckstangen, die die Pferde sicher und schonend während der Fahrt stützen. Diese weich gepolsterten Stützstangen sind in drei Höhen und Längen individuell einstellbar. Durch ein einfaches Klicksystem können sie schnell und unkompliziert entriegelt werden. Bei einer Panikentriegelung löst das System die Transportsicherungsstange und nicht die gesamte Halterung.
Das gesamte EquiGuard Transportsicherungs-System beinhaltet ein hohes Maß an Komfort für die Pferde und kann im Notfall sofort entriegelt werden. Ein enormer Vorteil für die Sicherheit der Tiere, die so vor Verletzungen geschützt werden und auch gleichzeitig für die Nutzer, die schnell und unproblematisch die Transportstangen lösen können. Ein weiteres HUMBAUR Detail, das höchst innovativ ist.

Individualisierung ist der neue Trend
Gefragt und absolut „hip“ ist es „seinen“ Anhänger individuell selbst zu gestalten. Im Web unter www.humbaur.com/designkonfigurator kann aus der Palette der Voll-Poly-Farben in uni und metallic gewählt werden. Lime Yellow Metallic, Shiny Orange oder Ruby Red, Farbwünschen ist kaum eine Grenze gesetzt und sollte die Lieblingsfarbe nicht dabei sein – gegen einen Aufpreis sind nahezu alle Farbstellungen aus dem RAL-Fächer mit ungeahnten Varianten möglich.
Neben Farbe wird ein besonderes Augenmerk auf das Design gelegt. Das aktuelle Gewinnspiel „Gestalte Deinen Traumanhänger“ passt perfekt. Hier haben Pferdeliebhaber die Chance eine stylische Beklebung für ihren Humbaur Pferdeanhänger zu gewinnen. Bis Anfang Mai besteht die Möglichkeit, sich online zu bewerben. Dabei wird das gewünschte Design direkt für den eigenen Hänger ausgewählt. Es stehen sowohl dezente Motive, die mit ihrem schlichten Chic überzeugen, als auch besonders extravagante, kraftvolle Designs zur Auswahl. Da ist für jeden das Richtige dabei. Wer sich dafür interessiert kann bereits vor der Messe „sein“ Traummodell im Internet entwerfen: www.humbaur.com/traumanhaenger.


Xanthos® – die robusten Anhänger der Alu-Poly-Klasse
Auf der Reiten Jagen Fischen zeigt HUMBAUR auch die Modellreihe Xanthos mit den Modellen Xanthos AERO 2400 und Xanthos 2400. Während Bug und Polyhaube beim AREO in frechem Magenta aufgemacht sind, glänzt der Xanthos 2400 komplett in Silber. Die chice Farbgebung der Polydächer verleiht den Xanthos-Modellen eine besondere Eleganz. Darüber hinaus kennzeichnen sehr hohe Haltbarkeit und Belastbarkeit diese Pferdeanhänger aus Alu-Profilen. Geringes Gewicht und hervorragende Handhabung sind dabei handfeste Vorteile. Selbstverständlich ist auch bei diesen Modellen das EquiSpace® Innenraumkonzept und das EquiDrive® Fahrwerk serienmäßig. Denn bei Sicherheit und Komfort geht HUMBAUR keinen Kompromiss ein.

Notos® – löst besondere Transportaufgaben
Profiställe schwören auf die robusten Allrounder der Notos-Serie. Sie sind ebenfalls in der langlebigen und bewährten Alu-Poly-Bauweise gefertigt. In Erfurt zeigt HUMBAUR das Modell Notos Alu 2700, dessen Dach und Bug in klassischem Silber gehalten ist. Hier gilt Multifunktionalität in attraktiver Verpackung. In der Serie bietet der Notos die mannshohe Einstiegstür mit einem in der Tür integrierten getönten und fünffach verstellbaren Ausstellfenster sowie der Dreipunktverriegelung. Auf dem massiven, unverrottbaren AluBiCompBoden ist ein 8 mm starker Gummiboden verklebt und die Aluminium-Heckklappe ist mit einem hochwertigen Trittleistengummi mit Seitenstopps belegt. Natürlich zählt das Windschott für zugfreie Innenraumbelüftung sowie das EquiSpace®-Raumkonzept zur serienmäßigen Grundausstattung. Besondere Highlights aus dem Zubehörbereich sind beim ausgestellten Messemodell das EquiDrive®-Fahrwerk mit 2700 kg zulässigem Gesamtgewicht und selbstnachstellender Bremse, sowie die mit einer separaten Tür zugängliche, große Sattelkammer mit ausziehbaren Sattelhaltern. Für das zusätzliche Wohlbefinden der Pferde im Stand sorgt das über der Sattelkammer befindliche Fenster, das komplett aufgestellt werden kann und auch zu einem günstigen Preis als Zubehör erhältlich ist. Die optional lieferbare, komfortable Mittelpfostentrennwand garantiert die einfache Be- und Entladung der Pferde durch die zur Seite schwenkbaren Flügel. Neben dem günstigen Verkaufspreis bei guter Grundausstattung lässt auch die Optik keine Wünsche offen: elegantes Alu-Design mit einer geschmackvollen Polyhaube.

Der Besuch des HUMBAUR-Standes auf der Reiten Jagen Fischen in Erfurt 2017 ist für Profis und Amateure aus dem Bereich des Pferdesports nicht nur ein Muss, sondern auch ein Erlebnis. Ausführliche Informationen zu allen HUMBAUR Anhängermodellen finden Sie auf unserer Website www.humbaur.com.

Werden auch Sie ein Anhänger!

Humbaur Presse Ansprechpartner

Monika Niederreiner

Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Germany
Telefon +49 821 24929-0
Telefax +49 821 24929-500
m.niederreiner(a /mailpro).tect> t)humbaur.com

Über Humbaur

Seit über 30 Jahren steht Humbaur für Anhänger von Qualität. Als Familienunternehmen in der zweiten Generation hat sich Humbaur als einer der führenden europäischen Anhänger-Hersteller etabliert. Mit seinen rund 420 Serienmodellen bedient das Gersthofer Unternehmen Privatmann und Gewerbetreibenden, produziert Qualitätsprodukte, angefangen von praktikablen Lasthelfern über Anhänger für den Pferdetransport bis hin zu Transportlösungen für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe. Unter der Prämisse „made in Germany” sichert das Unternehmen einen nachhaltigen qualitativen Vorsprung, der sich beim Kunden auch im Alltag bezahlt macht und gleichzeitig den Marktanforderungen des internationalen Umfelds gewachsen ist. Mehr unter www.humbaur.com