Aktuelles

14.07.2021

Der mobile Bienenstock mit dem HK 203015-20P

Bis zu 6 Bienenstöcke in unserem Kofferanhänger? Ja das geht. Ja das hat seinen Sinn. Denn so können die Bienen ganz einfach, sicher und komfortabel, von A nach B transportiert werden. Wie die Idee dazu entstand? Die proWIN pro nature Stiftung betreut viele Naturschutz-Projekte. Unter anderem steht auch der Bienenschutz im Fokus. Das Projekt sollte an verschiedenen Standpunkten verwirklicht werden, sodass die Stiftung eine Möglichkeit gesucht hat, die Bienen sicher zu transportieren. Hier kommt unser Humbaur HK 203015-20P ins Spiel. Der Kofferanhänger mit Stehhöhe wurde zum mobilen Bienenstock ausgebaut.

Für die Idee des mobilen Bienenstocks brauchte die proWIN pro nature Stiftung einen starken Partner. Denn die Anhänger sollten nicht nur hochwertig und langlebig, sondern vor allem auch individuell sein. Um Bienen sicher transportieren zu können, muss der Ausbau speziell an die Anforderungen angepasst werden. Und hier kommen wir und unser Exklusiv Partner Wohnwagen Wagner GmbH aus St. Wendel ins Spiel. Mit dem HK 203015-20P hatten wir die passende Basis in petto. Dank der ausführlichen und kompetenten Beratung des Händlers vor Ort, war schnell die richtige Ausführung gefunden. Und der Ausbau? Der wurde von uns genau nach Kundenwunsch umgesetzt. So können die fertigen Bienenanhänger nun zur Ansicht an Schulen eingesetzt werden. Damit auch die Jüngsten lernen, wie wichtig Bienen in der Natur sind.

Die perfekte Basis mit dem perfekten Ausbau – der Humbaur HK 203015-20P

Der große Kofferanhänger setzt auf einen Rahmen und ein Fahrwerk aus feuerverzinktem Stahl. Massive Querstreben sorgen für eine hohe Stabilität. Das Dach ist mit einer Regenrinne versehen. Die Türen sind mit hochwertigen Dichtungen ausgestattet, sodass das Innere des Tandemachsers stets trocken bleibt – damit die Bienen auch ein schönes und vor allem sicheres Zuhause haben. Die stabilen Plywood Seitenwände sind 18 mm stark und mit einer witterungsbeständigen Kunststoffbeschichtung versehen – ebenso wie das Dach. Durch die hochwertige Beschriftung der Bienenanhänger erhalten diese einen ganz individuellen Look. So ist das Bee mobile schon weitem gut zu erkennen.

Im Überblick HK 203015-20P

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2000 kg
  • Nutzlast: ca. 1300 kg
  • Gesamtmaße: 4525 x 2026 x 2610 mm (L x B x H)
  • Innenmaße: 3040 x 1510 x 2000 mm (L x B x H)
  • Ladehöhe: ca. 550 mm
  • Jetzt konfigurieren

Mit diesen Abmessungen ist unser Kofferanhänger groß genug, um ganze 6 Bienenstöcke auf einer Seite im Inneren zu beherbergen. Bienenstock an Bienenstock steht hier aufgereiht. Dank der Stehhöhe ist das Arbeiten im Inneren für den Imker aufrecht und damit besonderes bequem möglich. Aber das ist noch nicht alles: an der Seite des Anhängers wurde eine Einflugschneise montiert. So wissen die Bienen genau wo sie hinmüssen und können bequem landen. So gelangen sie in ihren Bienenstock, der an der Innenseite des Tandemachsers befestigt ist. Die Bienenstöcke sind natürlich so eingepasst, dass sie während der Fahrt nicht verrutschen und die Bienen gefahrlos transportiert werden können. Für Licht im Inneren, gerade abends, sorgt die serienmäßige LED-Beleuchtung. Der Strom dafür kommt aus der eingebauten Batterie. Die wiederrum wird mit Hilfe der verbauten Solaranlage gespeist. Damit kann das Bee mobile komplett autark stehen. An der rechten Seite des Anhängers ist ein großer Tisch montiert. Damit kann der Imker im Bienenanhänger bequem arbeiten. Sogar ein 10 Liter Wasserkanister und ein Ausgussbecken wurden integriert. Je nach Trachtlage können die Bienen so an ihren neuen Bestimmungsort gefahren werden. Der Vorteil eines solchen mobilen Bienenstocks? Die Bienen können unkompliziert und schnell transportiert werden. Dadurch hat der Imker die Möglichkeit, verschiedene Honigsorten zu ernten. Das mühselige Auf- und Abbauen anderer, nicht mobiler Lösungen entfällt.

Was passiert im Inneren des Bee mobile?

Meistens gehen die Bienen in Ruhe ihrer Aufgabe nach: nämlich von Blüte zu Blüte zu fliegen und diese zu bestäuben. Natürlich schaut der Imker aber regelmäßig nach dem Rechten. Er kontrolliert die Völker und sorgt dafür, dass alles schön sauber ist. Je nachdem wie oft der Imker einen Standortwechsel wünscht, können die Bienen mit dem mobilen Bienenstock ganz einfach bewegt werden. Das macht den Tieren gar nichts. Damit aber auch alle Bienen im Stock sind, muss der Transport nach Sonnenuntergang oder vor Sonnenaufgang erfolgen. Die Bienen verlassen nämlich nur bei Tageslicht den Stock.

In solch einem Anhänger haben insgesamt 6 Bienenvölker Platz. Damit können ca. 250 kg Honig im Jahr produziert werden. Das ist eine ganz schöne Menge. Die Bienen sind also richtig fleißig. Im Winter bietet der Anhänger ein sicheres Zuhause für ca. 60000 Bienen. Im Sommer sind es sogar 300000 Bienen.

Die proWIN pro nature Stiftung kann mit den mobilen Bienenanhängern ihr Projekt, den Schutz der Bienen, weiter voranbringen. Der Vorteil dieser Lösung: ein Auf- und Abladen der Bienenstöcke ist nicht erforderlich. Das spart Zeit und erhöht die Flexibilität. Neben der hochwertigen Verarbeitung und dem speziellen Ausbau, weiß die Stiftung die Tandemachse zu schätzen. Denn die sorgt für hervorragende Nachlaufeigenschaften und macht das einfache Rangieren der Anhänger möglich. Dabei ist die Stiftung hoch zufrieden. So zufrieden, dass es im nächsten Jahr noch deutlich mehr mobile Bienenstöcke aus dem Hause Humbaur geben wird. Für den kleinen und mittleren Imker sind diese flexiblen Lösungen zukunftsweisend. Daher sind wir stolz unseren Teil hierzu beitragen zu können und wünschen einen allzeit guten Flug.

Jetzt die Humbaur Kofferanhänger entdecken »

Humbaur Presse Ansprechpartner

Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Germany
Telefon +49 821 24929-0
Telefax +49 821 24929-500
m.niederreiner@humbaur.com

Bitte beachten Sie: Angebote und Anfragen bezüglich Anzeigenschaltungen leiten wir zur Prüfung an unsere Agentur France MedienPartner GmbH weiter. 

Humbaur macht's möglich

HUMBAUR zählt zu den Größten in der Welt der Anhänger und Fahrzeugaufbauten. Das inhabergeführte Familienunternehmen bietet rund 420 verschiedene Anhänger-Serienmodelle für Gewerbe- und Privatkunden und 230 Modelle seiner FlexBox-Kofferaufbauten. Mit 600 Beschäftigten werden rund 60.000 Anhänger p.a. produziert. Der Experte für Anhänger und Transportlösungen von 750 kg bis 55 t Gesamtgewicht ist national und international tätig und fertigt auch Sonder- und Speziallösungen. Über 500 Händler in Deutschland und 26 europäischen Ländern bieten kompetente Ansprechpartner direkt vor der Haustüre. Mehr unter: www.humbaur.com