Aktuelles

30.05.2017

Und was wollen Sie uns anhängen?!

Es muss ja nicht gleich die ganze Welt sein – aber witzige Ideen zahlen sich aus. Denn zum 800.000sten HUMBAUR Anhänger startet einer der größten Hersteller in der Welt der Anhänger eine coole Gewinnspielaktion. „Und was wollen Sie uns anhängen?!“ ist das Motto unter dem Handwerksunternehmen ihre ganz besonderen Transportgüter und Methoden präsentieren können. Vom 29.05.2017 bis zum 28.07.2017 haben die Teilnehmer Zeit ihre Texte, Bilder und Videos einzustellen. Dem Gewinner der Aktion winkt ein attraktives „Anhängsel“: Ein HTK 3000.31 in der 800k Special Edition. Mitmachen unter www.humbaur.com/htk800k lohnt sich definitiv.

Zeig, was Dein Humbaur „drauf“ hat!

Schwere Goldbarren, ein Riesenrad oder doch die mobile Toilette? HUMBAUR will wissen was die Anhänger tagtäglich von Ort zu Ort transportieren. Denn ein HUMBAUR schultert alle Lasten. Beim 800.000ster Anhänger Gewinnspiel geht es darum, dem HUMBAUR-Team zu zeigen, was die Anhänger tagein tagaus „drauf“ haben. 

Neun Wochen kann deutschlandweit am Gewinnspiel teilgenommen werden. Unter www.humbaur.com/htk800k können die Herausforderungen eines Anhängers via Textfeld, witzigen Fotos oder gar kreativen Videos eingeschickt werden. Dabei ist es völlig egal, ob es sich hier um gewöhnliche oder ausgefallene Transportgüter handelt. Je kreativer die Einsendung, desto besser! 

Mit etwas Glück heißt es schließlich im Juli: Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den 800.000sten Anhänger gewonnen!


HTK 800K – weil er so unverwechselbar ist!

Er ist unverwüstlich, flexibel und schafft richtig was weg. Der HUMBAUR Dreiseitenkipper HTK 3000.31 mit E-Pumpe ist ein Profianhänger für Profis, die ihren Anhänger universell einsetzen und nutzen wollen. Deshalb ist dieses Multitalent auch der Preis der Gewinnspielaktion „Und was wollen Sie uns anhängen?!“

Der Tandemachser punktet mit seinen praktischen Innenmaßen von 3140 mm x 1750 mm x 350 mm. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 3000 kg bietet der HTK Raum für bis zu 2130 kg Nutzlast. Für optimale Stabilität und Sicherheit sorgt der im Tauchbad feuerverzinkte Rahmen des Kippers. Ein besonderes Highlight des Anhängers ist die elektrische Hydraulikpumpe, die im Zusammenspiel mit der pendelbaren Heckklappe das Abladen von Schüttgut zum Kinderspiel macht.

Doch nicht nur technisch ist der Gewinnspiel-Preis tiptop. Optisch ist er echt eine coole Nummer. 

Chic schwarz lackiert, macht ihn die auffällige Beklebung der Seiten- und Bordwände ganz und gar zum Unikat. In strahlendem Weiß und dynamischen HUMBAUR-Gelb sticht der „800.000“-Schriftzug sofort ins Auge. Die Special-Edition-HTK ist einfach einmalig.

Mehr erfahren

Humbaur Presse Ansprechpartner

Monika Niederreiner

Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Germany
Telefon +49 821 24929-0
Telefax +49 821 24929-500
m.niederreiner(a /mailpro).tect> t)humbaur.com

Über Humbaur

Seit über 30 Jahren steht Humbaur für Anhänger von Qualität. Als Familienunternehmen in der zweiten Generation hat sich Humbaur als einer der führenden europäischen Anhänger-Hersteller etabliert. Mit seinen rund 420 Serienmodellen bedient das Gersthofer Unternehmen Privatmann und Gewerbetreibenden, produziert Qualitätsprodukte, angefangen von praktikablen Lasthelfern über Anhänger für den Pferdetransport bis hin zu Transportlösungen für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe. Unter der Prämisse „made in Germany” sichert das Unternehmen einen nachhaltigen qualitativen Vorsprung, der sich beim Kunden auch im Alltag bezahlt macht und gleichzeitig den Marktanforderungen des internationalen Umfelds gewachsen ist. Mehr unter www.humbaur.com