Aktuelles

12.06.2018

Anhänger gewonnen, Anhänger geworden

Bei den HUMBAUR Anhänger-Aktions-Tagen gewinnt Schwabmünchnerin Hauptpreis.

Eigentlich wollte sich Agnes Fischer aus Schwabmünchen „nur“ über HUMBAUR Anhänger informieren. Doch beim Surfen auf der Website des HUMBAUR Anhängerzentrums (https://werksverkauf.humbaur.com) kam die 25-jährige Steuerfachgehilfin am attraktiven Gewinnspiel nicht vorbei. Sie machte mit – und gewann prompt den Hauptpreis – einen echten HUMBAUR Steely. Den hatte das Gersthofener Industrieunternehmen, das zu den größten Produzenten für Anhänger in Europa zählt, als 1. Preis bei den HUMBAUR Aktions-Tagen im Mai ausgelobt. An zwei Tagen zeigte der Anhängerspezialist dort seine ganze Modellpalette und bot attraktive Preise an.

Mit dem Steely hat die sympathische junge Frau, die bislang noch keinen Anhänger besaß, ein Allroundtalent gewonnen. Dem leichten Einachser können locker 630 kg Last aufgeladen werden. Sowohl lose Materialien wie Sand und Kies, aber auch Umzugsgüter lassen sich mit dem robusten Anhänger zuverlässig und unproblematisch befördern. Wer einen Garten besitzt, kann auf einen Steely nicht verzichten. Auf einer Fläche von 2050x1095 mm lassen sich Pflanzerde, Rindenmulch, aber auch Pflanzen und Gartenabfälle bequem unterbringen. Die Ladebordwand ist 300 mm hoch und so haben rund 0,7 m³ Material Platz.

„Mit meinem HUMBAUR werde ich jetzt bei meinen Freunden gefragt sein“, witzelt Agnes Fischer. „Die werden sich meinen HUMBAUR Steely bestimmt für die eine oder andere Aktion ausleihen.“ Auf jeden Fall ist die Schwabmünchnerin jetzt gut ausgerüstet, wenn bei ihr persönlich oder im Kreis ihrer Familie und Freunde, Transportaufgaben anfallen.

Für den Steely bietet HUMBAUR auch ein umfangreiches Zubehörprogramm an. Die Befestigungsknöpfe für Flach- und Hochplanen sind bereits vormontiert. Serienmäßig sind auch vier Anbinderinge an den Bordwandinnenseiten, sodass die Sicherung der Ladung mit Spanngurten mit wenigen Handgriffen gelingt. Der 9 mm starke, wasserfeste Holzboden ist so beschichtet, dass das Transportgut nicht verrutschen kann.

„Wenn ich bisher etwas gewonnen habe, dann waren es meist Kleinigkeiten“, gesteht Agnes Fischer bei der Übergabe am 26. Mai im HUMBAUR Anhängerzentrum. „Jetzt habe ich endlich mal den Hauptpreis ergattern können.“

Humbaur Presse Ansprechpartner

Monika Niederreiner

Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Germany
Telefon +49 821 24929-0
Telefax +49 821 24929-500
m.niederreiner@humbaur.com

Bitte beachten Sie: Angebote und Anfragen bezüglich Anzeigenschaltungen leiten wir zur Prüfung an unsere Agentur France MedienPartner GmbH weiter. 

Über Humbaur

HUMBAUR zählt zu den Größten in der Welt der Anhänger und Fahrzeugaufbauten. Das inhabergeführte Familienunternehmen bietet rund 420 verschiedene Anhänger-Serienmodelle für Gewerbe- und Privatkunden und 230 Modelle seiner FlexBox-Kofferaufbauten. Mit 500 Beschäftigten werden rund 52.000 Anhänger p.a. am Standort Gersthofen produziert – alles „Made in Germany“. Der Experte für Anhänger und Transportlösungen von 750 kg bis 50 t Gesamtgewicht ist national und international tätig und fertigt auch Sonder- und Speziallösungen. Über 500 Händler in Deutschland und 26 europäischen Ländern bieten kompetente Ansprechpartner direkt vor der Haustüre. Mehr unter: www.humbaur.com