Aerodynamisches Design

Verbesserte Aerodynamik und mehr Platz

Dynamischer AERO-Bug

Die Modelle Balios®, Xanthos® und Zephir® sind auch als ­AERO-Modelle lieferbar. Der Poly-Bug fügt sich harmonisch in das Design des Anhängers und komplettiert die neue Formen­sprache. Er sorgt für eine verbesserte Aerodynamik und ­dadurch einen geringeren Treibstoffverbrauch.

Die AERO-Modelle erweitern auch die Nutzbarkeit Ihres ­Humbaur Pferdeanhängers. Sie haben in der serienmäßigen Sattelkammer um ca. 20 % mehr Platz für Ihre wertvollen ­Sättel und weiteres persönliches Zubehör.

Die innen liegende Kunststoffwanne definiert den zusätzlichen Platz im Bug und dichtet den Innenraum gegen Feuchtigkeit und Luftzug von außen ab.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

AluBiComp

Der Boden, der alles mitmacht

Der Humbaur AluBiComp Boden ist nicht nur resistent gegen Feuchtigkeit, sondern erhöht durch sein geringes Eigen­gewicht (30 % geringer als Holz) auch die Nutzlast Ihres Pferdeanhängers. Dank seiner durchdachten Verbundplattenkonstruktion (zwei Decklagen aus speziell beschichteten Aluminiumblechen mit einem Polypropylen-Kunststoffkern) ist er unverrottbar und unverformbar. Damit hält der AluBiComp Boden auch hohen Punktbelastungen durch schwere Pferde problemlos stand (Stärke 21 mm).

Serienmäßig ist der AluBiComp Boden in allen unseren Aluminium-Pferdeanhängern und allen Maximus®-Anhängern verbaut. Alle weiteren Humbaur-Pferde­anhänger können optional mit dem ­AluBiComp Boden ausgestattet werden.

Aufbau AluBiComp Boden

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

EquiDrive®

Für sicheren Kontakt zur Straße.

EquiDrive Chassis

Das Humbaur EquiDrive® Fahrwerk bietet durch sein feuerverzinktes Längsträger-Fahrgestell höchste Stabilität und dadurch beste Sicherheit. Mit einem deutlich niedriger positionierten Schwerpunkt sorgt es für ein ruhiges Fahrverhalten für Fahrer und Pferd - auch im schwierigen Gelände.

Die Vorteile

  • Die niedrige Ladehöhe sorgt für einen flachen Auffahrwinkel.
  • Leichte Begehbarkeit des Anhängers.
  • Alle Rahmenbauteile und Achsen lassen sich bei Bedarf auch einzeln auswechseln.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

EquiDrive® PLUS

Für mehr Fahrkomfort

EquiDrive-Plus-Fahrwerk im Zephir AERO

Das Humbaur EquiDrive® Plus Fahrwerk bietet durch seine komplette Ausstattung viele Vorteile und mehr Sicherheit für Ihre Pferde während des Transports im Anhänger:

  • Deutlich niedrigerer positionierter Schwerpunkt
  • Automatische Nachstellung der Bremse sorgt für ein gleichbleibend optimales Bremsverhalten des Anhängers
  • Weitestgehende Wartungsfreiheit der Bremsanlage
  • Erfüllt bereits heute zukünftige Gesetzesvorgaben
  • Gesamtgewicht bis zu 2,7 t möglich
  • Stabile Gusskugelkupplung
  • Leicht zu bedienender, flacher Handbremshebel

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

EquiDrive® PLUS S

Schraubenfederfahrwerk - für maximale Sicherheit

EquiDrive PLUS S Schraubenfederfahrwerk

Fahrwerksfedern gehören zu den sicherheitsrelevantesten Komponenten eines modernen Fahrzeugs. Sie beeinflussen das Handling, die Straßenlage und das Bremsverhalten. Das EquiDrive® PLUS S Schraubenfederfahrwerk gewährt den perfekten Fahrkomfort und sorgt für einen sicheren Bodenkontakt unabhängig von der Fahrbahnbeschaffenheit. Die Vorteile:

  • Höchster Federungskomfort durch Technologie aus dem PKW-Sektor
  • Maximale Sicherheit für Ihre Pferde während der Fahrt
  • Stabile Gusskugelkupplung
  • Leicht zu bedienender Handbremshebel

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

EquiLock - verriegelbare Trennwand

Halt und Sicherheit auch bei geöffneter Heckklappe

Reiterin entriegelt Trennwand im Humbaur Pferdeanhänger

Unsere verriegelbare Trennwand EquiLock® bietet auch bei geöffneter Heckklappe absolute Sicherheit für Ihre Vierbeiner. In Paniksituationen lässt sich die Trennwand nicht unabsichtlich verschieben, da die mechanische Verriegelung ein nach oben Drücken der Heckstangen effektiv verhindert. So kann die Trennwand, auch bei offener Heckklappe, nicht ausgehebelt werden, wodurch die Verletzungsgefahr der Pferde auf dem Anhänger deutlich reduziert wird.

Mit dem im verschlossenen Zustand eingeklappten Hebel kann man die EquiLock®-Trennwand ohne viel Kraftaufwand selbst ver- und entriegeln und natürlich weiterhin zur Einstiegserleichterung weit stellen. Sie erhalten diese Innovation serienmäßig bei all unseren Modellen mit einer Trennwand, außer den SPIRIT Modellen und Ausführungen mit einer Mittelpfostentrennwand.

Sehen Sie die verriegelbare Trennwand EquiLock® im Einsatz in unserem kurzen Video

Werkzeuglos zu montieren oder zu demontieren.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

Das EquiSpace® Konzept

Sicherheit und Komfort für kleine und große Pferde

EquiSpace

Das durchdachte Humbaur EquiSpace®-Innenraumkonzept sorgt für maximale Platzverhältnisse der Pferde beim Transport im ­Anhänger und ist bei vielen Modellen serienmäßig ­integriert.

Die geteilten, gepolsterten und ausgeformten Brust- und Heckstangen können auf drei unterschiedlichen Ebenen und Tiefen indivi­duell eingehängt werden. Somit lässt sich die Standfläche im ­Anhänger vom Kleinpferd bis zum Großpferd genau an­passen. Die bewährte Verriegelung wurde aus Sicherheits­gründen und vielfachen Kundenwunsch beibehalten.

Modelle: Balios®, Xanthos®, Zephir®, alle AERO-Modelle, Notos® und alle Maximus®-Modelle (nicht verfügbar für SPIRIT-Modelle)

EquiSpace Innenraumkonzept
Beim EquiSpace Innenraumkonzept können Brust- und Heckstangen jeweils auf drei Positionen eingestellt werden, damit kleine und große Pferde sicher reisen.
Ausgeformte und gepolsterte Brust- und Heckstangen
Ausgeformte und gepolsterte Brust- und Heckstangen für einen optimalen Stand
der Pferde während der Fahrt.
Drei Höhen und Längen sind ­individuell einstellbar
Drei Höhen und Längen sind ­individuell einstellbar.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

Optimales Raumklima

Ausstellfenster, Windschott und Windflap

Ausstellfenster

Ausstellfenster

Die getönten und 5-fach verstellbaren Ausstellfenster sorgen für die optimale Luftzufuhr von vorne.

Windschott

Windschott

Das serienmäßige Humbaur Windschott bietet eine zugfreie Belüftung und eine kontinuierliche Luftzirkulation. Das feinporige Netz lässt einen Luftaustausch zu und weist Regenwasser ab, da die Durchlässe kleiner als Wassertropfen sind. Das Wasser bleibt außen hängen und läuft nach unten ab. Zudem ist das Windschott mit einem Easy-Roll-System ausgestattet, das beim Öffnen für ein schnelles und geräuscharmes Aufrollen sorgt – die Pferde werden nicht durch das Hochschnellen des Planenrollos erschreckt. Die Feinporigkeit des Netzes lässt genug Licht durch und garantiert einen hellen Innenraum.

Windflap

Windflap (optional)

Das Humbaur Windflap bietet durch die in die Voll-Poly-Heckklappe integrierten Belüftungs­öffnungen eine zugfreie Innenraumbelüftung. Regenwasser wird abgewiesen. Zudem ist das Windflap mit einem Klapp-System aus­gestattet, so dass durch die integrierten Gasdruck­dämpfer ein leichtes Öffnen mit einer Hand und ein sanftes Emporgleiten und Fixieren gewährleistet wird. Optional erhältlich für Balios®, Xanthos®, Zephir® und Maximus®-Modelle.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

Resin Transfer Moulding

Glatte Oberflächen machen die Reinigung leicht.

Glatte Oberflächen

Beim Resin Transfer Moulding (RTM) handelt es sich um ein Harzinjektionsverfahren mit geschlossenen Formen. Die ­Vorteile sind eine konstant hohe Qualität, sowohl außen als auch im Inneren des Bauteils. So entstehen Leichtbauteile (z.?B. Dach oder Seitenwände), die beidseitig glatte Ober­flächen aufweisen. Sie sind schmutzabweisend und leicht zu reinigen. Außerdem vermindern sie das Verletzungsrisiko für die Pferde.

Humbaur verfügt über eine eigene GFK-Fertigung (Glasfaserverstärkter Kunststoff), die eine gleichbleibend hohe Produktqualität »made in Germany« ­gewährleistet. Der Schutz der Umwelt und der Mitarbeiter wurde bei dieser umweltfreundlichen Produktion wesentlich verbessert.

Serienmäßig bei ­Balios®, Xanthos®, ­Zephir® und den ­AERO-Modellen.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

Sattelkammer

Viel Platz für Sättel & Zubehör

Sattelhalter in Westernausführung
Ausziehbarer Sattelhalter in Westernausführung (optional).

Statten Sie Ihren Humbaur Pferdeanhänger mit ­einer großzügigen Sattelkammer aus, die sowohl für englische wie auch für Westernsättel bestens geeignet ist. Viele Modelle sind bereits serienmäßig mit einer Sattelkammer ausgestattet. Das speziell entwickelte Aluminium Türrahmen-Profil mit Dreipunktverschluss sorgt für optimalen Schließkomfort und hohe Dichtigkeit der Sattelkammer.

Serienausstattung der Sattelkammern

  • 2 Sattelhalter (Single® nur 1 Sattelhalter)
  • 2 abnehmbare Futtertröge, die vom jeweiligen Pferd sehr gut erreichbar sind (Single® nur 1 Futtertrog), inkl. Halterung an der Stirnwand (außer Maximus®-Modelle)
  • Akku-Innenleuchte mit Bewegungsmelder, die auch ohne Zugfahrzeug brennt. Zusätzlich kann man sie als mobile Taschenlampe benutzen
  • Schaufel und Besen
  • Ablagefach und Stange (bei allen AERO-Modellen)
  • Spiegel und Staunetz
  • 2 Trensenhalter
  • 3 Universalhaken (z.?B. für Sporen)
  • Entwässerungsöffnung für leichte Reinigung

Weitere Optionen

  • Sattelkammer in Westernausführung mit ausziehbarem Sattelhalter
Futtertröge
Abnehmbare Futtertröge; an der Front verstaubar.
Akku-Leuchte
Abnehmbare Akku-Leuchte mit Bewegungsmelder.
Sattelkammer-Türe
Das Gummiprofil an den Sattelkammertüren hält die Feuchtigkeit draußen.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in:

Seitentrittschutz

Robuster Schutz für ein langes Anhängerleben

umlaufender Trittschutz

Damit Sie lange Freude an Ihrem Pferdeanhänger haben, sind viele unserer Modelle serienmäßig mit einem Seitentrittschutz ausgestattet. Dieser hält den Tritten Ihres Pferdes lange stand und ist gut zu reinigen. Dies erreichen wir durch eine Konstruktion aus nach eigenen Patenten gefertigten Glasfasermatten, die in einem zweiten Schritt mit Polypropylen imprägniert werden. Der Seitentrittschutz ist dadurch nicht nur hart, sondern auch resistent gegen Feuchtigkeit und Chemikalien. Damit ausgestattet lassen sich Dellen und andere Beschädigungen in der Seitenwand des Pferdeanhängers sicher vermeiden. Sollte der Trittschutz doch einmal abgenutzt sein, lässt er sich unkompliziert austauschen. Die Wand der Sattelkammer lässt sich ebenfalls vor Beschädigungen durch Pferdetritte schützen: Einige unserer Pferdeanhänger-Modelle können optional mit einem Trittschutz an der Sattelkammer ausgestattet werden.

Seitenpolster

Wir schützen aber nicht nur den Anhänger, wir schützen auch Ihr Pferd: Um einen angenehmen seitlichen Halt für Ihr Pferd zu schaffen, können Sie bei unseren Pferdeanhängern optional eine Seitenpolsterung anbringen lassen. So erhöhen Sie Sicherheit und Fahrkomfort für Ihren Vierbeiner.

Als Serienausstattung oder optional erhältlich in: